Weblog Simpleblog kostenlos selbermachen!


About me
Links
Categories
Recent entries
My friends

Was bisher geschah bei: Windprinzessin

<%EntryCategory%>

Das Sommerevent war endlich da und ich ging mit meinem von mir sehr verehrten Ninjameister Javet auf um einer der sehr begehrten Sommerfest Yukatas zu erhaschen. In Rekordzeit meisterten wir die Quest. Stehen sie uns nicht vorzüglich? ^^

 

(Auch ein Ninja Rücken kann entzücken <3)

 

Auf einmal flüsterte er mir etwas ins Ohr und meinte er wolle mir etwas zeigen. Ich folgte ihm hinauf zum Sternenbaum. Seine Wangen röteten sich etwas und er überreichte mir eine rote Rose. Ich errötete ebenfalls. Zusammen sahen wir uns eine zeitlang das Feuerwerk über Windurst aus der Ferne an.

 

Mir stieg auf einmal eine Hitze vom Bauch in den Kopf.. und als er meine Hand nahm und er sich mir gegenüber setzte pochte mein Herz wie wild.

Mit schüchternem Blick sah er mich an und trug ein von ihm selbst geschriebenes Gedicht mir vor. Ich lauschte jedem seiner süßen Wörter die aus seinem wunderbaren Mund zu meinem Ohr drangen.

 

Als seine Worte für einen kurzen Moment verstummten Blickte er mir tief in die Augen. Ich drückte die Rose fest an meine Brust, jedoch mit vorsicht, da ich nicht wollte das dieses kostbare Geschenk knicken könnte. Dann sagte er etwas was mein Herz bis zum Halse schlugen lies...

 

"Ich liebe dich, Windprinzessin!"

 

 

Wir turtelten noch eine ganze Weile bis zum Morgengrauen.

Es war wunderbar! Endlich nach langem hin und her hatten wir zueinander gefunden! Ich war in diesem Moment die glücklichste Hume in ganz Vana'diel! *^.^*

 

Am nächsten Tag versrpach er und Samti mir bei meinem Umzug nach Bastok zu helfen. Als junges Mädchen machte ich mich mit einem Freund auf um eine berüumte Diebin zu werden die im ganzen Land bekannt werden sollte! Doch in Windurst lies er mich hängen und wäre beinache in einem großen See ertrunken wenn mich Fen nicht damals gerettet hätte.. es ist nicht so das ich nicht schwimmen kann

Da ich ich mein Leben verdankte hatte ich mit ihr eine Abmachung das ich, bis ich eine feste Beziehung gefunden habe, ihre "Helferin" sein werde... -.-; Was eigentlich ein Plan war, damit ich endlich von meinem Dieb dasein abkommen würde... hehehe nicht mit mir! ò.ó/

Doch bald werde ich es meinem Liebsten gleich tun und werde die stärkste Ninja Frau in ganz Vana'diel! òó/

 

Die Reise verlief dank Javet und Samtpfoechen reibungslos und so kam ich sicher in meiner alten Heimat Bastok an =)

 

In der Nachbarschaft kam ein alter Greiß auf mich zu und lallte seltsames Zeugs o.O;

 

Doch Javi brachte mich in Sicherheit vor diesem seltsamen, alten Mann und genoßen unser Beisammensein ^^

 

Zur gleichen Zeit fischte Fen eine neue Hilfskraft an Land. Eine Taru Taru Lady namens Thaliapaa... seltsames Mädchen o_o;

 

Sie hatte sich auch gleich zusammen mit Javet's Freund Mondschein Elias geschnappt und liesen ihn nicht mehr gehen

 

Schließlich gab er auf, denn gegen zwei Taru's hatte er einfach keine Chance

 

So zeigte Mondi Thali etwas Windurst, da sie auserhalb geboren wurde und sich noch nicht in Windurst auskannte.

 

Als Schnu von Thali Wind bekam, machte er sich sofort auf um sie zu treffen!

Chaos war vorprogrammiert ^^,

 

Beide verkrümelten sich und redeten über dies und das... Eine neue Konkurrenz für Helea etwa? o.o

 

Wind ist gleichzeitig mit Hel online?! o.O

 

Thali!

Anonymous
YAY Thali ist tol! *.*

SPX

Yuuzuki

Anonymous
Ohhh so eine schöne, rührende Liebesgeschichte! *_* Javetti ist echt ein toller hume... so romantisch. Du bist zu beneiden, Windprinzessin. >.<; Wenn mein liebster doch auch so romantisch wäre -.-;

x3

Anonymous
Ach ist das süüüß! Windy hat's schon gut! <3 Da bekomm ich doch gleich ein wenig Herzschmerz...
<; ;>
Und die kleine Thali ist wirklich ein niedlicher Taru!

Kari~ x3

Javet

Anonymous
Ahh das weckt schöne Erinnerungen :3 *knuffel*

Was bisher geschah bei: Windprinzessin

<%EntryCategory%>

Das Sommerevent war endlich da und ich ging mit meinem von mir sehr verehrten Ninjameister Javet auf um einer der sehr begehrten Sommerfest Yukatas zu erhaschen. In Rekordzeit meisterten wir die Quest. Stehen sie uns nicht vorzüglich? ^^

 

(Auch ein Ninja Rücken kann entzücken <3)

 

Auf einmal flüsterte er mir etwas ins Ohr und meinte er wolle mir etwas zeigen. Ich folgte ihm hinauf zum Sternenbaum. Seine Wangen röteten sich etwas und er überreichte mir eine rote Rose. Ich errötete ebenfalls. Zusammen sahen wir uns eine zeitlang das Feuerwerk über Windurst aus der Ferne an.

 

Mir stieg auf einmal eine Hitze vom Bauch in den Kopf.. und als er meine Hand nahm und er sich mir gegenüber setzte pochte mein Herz wie wild.

Mit schüchternem Blick sah er mich an und trug ein von ihm selbst geschriebenes Gedicht mir vor. Ich lauschte jedem seiner süßen Wörter die aus seinem wunderbaren Mund zu meinem Ohr drangen.

 

Als seine Worte für einen kurzen Moment verstummten Blickte er mir tief in die Augen. Ich drückte die Rose fest an meine Brust, jedoch mit vorsicht, da ich nicht wollte das dieses kostbare Geschenk knicken könnte. Dann sagte er etwas was mein Herz bis zum Halse schlugen lies...

 

"Ich liebe dich, Windprinzessin!"

 

 

Wir turtelten noch eine ganze Weile bis zum Morgengrauen.

Es war wunderbar! Endlich nach langem hin und her hatten wir zueinander gefunden! Ich war in diesem Moment die glücklichste Hume in ganz Vana'diel! *^.^*

 

Am nächsten Tag versrpach er und Samti mir bei meinem Umzug nach Bastok zu helfen. Als junges Mädchen machte ich mich mit einem Freund auf um eine berüumte Diebin zu werden die im ganzen Land bekannt werden sollte! Doch in Windurst lies er mich hängen und wäre beinache in einem großen See ertrunken wenn mich Fen nicht damals gerettet hätte.. es ist nicht so das ich nicht schwimmen kann

Da ich ich mein Leben verdankte hatte ich mit ihr eine Abmachung das ich, bis ich eine feste Beziehung gefunden habe, ihre "Helferin" sein werde... -.-; Was eigentlich ein Plan war, damit ich endlich von meinem Dieb dasein abkommen würde... hehehe nicht mit mir! ò.ó/

Doch bald werde ich es meinem Liebsten gleich tun und werde die stärkste Ninja Frau in ganz Vana'diel! òó/

 

Die Reise verlief dank Javet und Samtpfoechen reibungslos und so kam ich sicher in meiner alten Heimat Bastok an =)

 

In der Nachbarschaft kam ein alter Greiß auf mich zu und lallte seltsames Zeugs o.O;

 

Doch Javi brachte mich in Sicherheit vor diesem seltsamen, alten Mann und genoßen unser Beisammensein ^^

 

Zur gleichen Zeit fischte Fen eine neue Hilfskraft an Land. Eine Taru Taru Lady namens Thaliapaa... seltsames Mädchen o_o;

 

Sie hatte sich auch gleich zusammen mit Javet's Freund Mondschein Elias geschnappt und liesen ihn nicht mehr gehen

 

Schließlich gab er auf, denn gegen zwei Taru's hatte er einfach keine Chance

 

So zeigte Mondi Thali etwas Windurst, da sie auserhalb geboren wurde und sich noch nicht in Windurst auskannte.

 

Als Schnu von Thali Wind bekam, machte er sich sofort auf um sie zu treffen!

Chaos war vorprogrammiert ^^,

 

Beide verkrümelten sich und redeten über dies und das... Eine neue Konkurrenz für Helea etwa? o.o

 

Wind ist gleichzeitig mit Hel online?! o.O

 

< Previous 4 of 9 Next >



hosted by simpleblog.org